10 Tipps für bessere Fotos Eurer Ferienwohnung

besserefotos

 

So kann sich jeder Gast Eure Wohnung besser vorstellen.

Teil 1

Wie geht ihr vor, wenn Ihr Euch für einen Urlaubsort entschieden habt und nach einer passenden Ferienwohnung sucht? Wahrscheinlich genauso wie ich. Internet an und googeln, oder? Gibt es noch jemanden von Euch, der sich durch Prospekte wühlt? Mache ich bei Ferienwohnungen meist gar nicht mehr.

Bei meiner Suche im Internet bin ich allerdings zunehmend genervt. Da hat den Leute mal jemand gesagt, dass man ansprechende Fotos machen soll. Klar, das finde ich auch. Aber was sind ansprechende Fotos? Für mich in erster Linie schöne Fotos, die mir helfen, mir die Wohnung besser vorstellen zu können. Aber da gehen die Meinungen anscheinend sehr auseinander. Viele glauben, dass man nur noch die hübsche Deko fotografieren soll. Also zum Beispiel eine Kerze, die auf dem Tisch steht. Und zwar so künstlerisch, das die Kerze scharf ist, die Wohnung im Hintergrund aber nicht mehr. Was, bitte schön, soll ich mit solchen Fotos? Ich bin inzwischen so, dass ich solche Wohnungen schnell wieder wegklicke. Natürlich möchte ich gerne tolle Fotos sehen, aber mich interessieren nicht die Kleinigkeiten, sondern das große Ganze. Hier stelle ich Euch ein paar Tipps zusammen, die ich für eine Darstellung einer FeWo wichtig finde. Weiterlesen „10 Tipps für bessere Fotos Eurer Ferienwohnung“

Advertisements
Bemerkenswert

Warum dieser Blog?

 

Seit knapp 4 Jahren vermiete ich in Grömitz eine wunderschöne Ferienwohnung am Yachthafen an wechselnde Feriengäste.

Ich habe von Anfang an sehr viel Herzblut in diese Wohnung gesteckt – ich möchte es meinen Feriengästen so schön wie möglich machen in ihren schönsten Tagen im Jahr. Auch ich erwarte im Urlaub, dass eine Ferienwohnung meinen Erwartungen entspricht. Es soll alles so sein wie auf den Fotos versprochen wird, sauber soll sie sein und nicht zu „verwohnt“.

Diesen Ansprüchen gerecht zu werden ist nicht immer einfach. Es ist sehr viel zeitaufwändiger als ich es am Anfang für möglich gehalten habe. Aber ich habe es bisher noch nie bereut, diesen Schritt gemacht zu haben. Der Kontakt mit den Gästen ist zumeist sehr bereichernd für mich und auch wenn meine eigenen Besuche in der Wohnung nichts mit Urlaub zu tun haben, genieße ich jede Stunde, die ich selbst in Grömitz verbringe.

Um anderen Ferienwohnungsvermietern ein paar Tipps für die eigene Vermietung an die Hand zu geben, schreibe ich diesen Blog. Und auch, um mich an viele schöne und anstrengende Zeiten zu erinnern.