10 Tipps für bessere Fotos Eurer Ferienwohnung

besserefotos

 

So kann sich jeder Gast Eure Wohnung besser vorstellen.

Teil 1

Wie geht ihr vor, wenn Ihr Euch für einen Urlaubsort entschieden habt und nach einer passenden Ferienwohnung sucht? Wahrscheinlich genauso wie ich. Internet an und googeln, oder? Gibt es noch jemanden von Euch, der sich durch Prospekte wühlt? Mache ich bei Ferienwohnungen meist gar nicht mehr.

Bei meiner Suche im Internet bin ich allerdings zunehmend genervt. Da hat den Leute mal jemand gesagt, dass man ansprechende Fotos machen soll. Klar, das finde ich auch. Aber was sind ansprechende Fotos? Für mich in erster Linie schöne Fotos, die mir helfen, mir die Wohnung besser vorstellen zu können. Aber da gehen die Meinungen anscheinend sehr auseinander. Viele glauben, dass man nur noch die hübsche Deko fotografieren soll. Also zum Beispiel eine Kerze, die auf dem Tisch steht. Und zwar so künstlerisch, das die Kerze scharf ist, die Wohnung im Hintergrund aber nicht mehr. Was, bitte schön, soll ich mit solchen Fotos? Ich bin inzwischen so, dass ich solche Wohnungen schnell wieder wegklicke. Natürlich möchte ich gerne tolle Fotos sehen, aber mich interessieren nicht die Kleinigkeiten, sondern das große Ganze. Hier stelle ich Euch ein paar Tipps zusammen, die ich für eine Darstellung einer FeWo wichtig finde.

  1. Sucht Euch einen schönen Tag zum Fotografieren aus. Wenn es draußen sehr bewölkt und regnerisch ist, sieht keine Wohnung so richtig einladend aus.
  2. Habt ihr eine Wohnung, vor der draußen Bäume stehen? Dann bitte keine Fotos im Winter machen, auf denen die Bäume unbelaubt sind. Hier gibt es natürlich eine Ausnahme. Gibt es im Winter einen besonderen Ausblick, der nur aufgrund der kahlen Bäume möglich ist? Ich wohnte früher in der Nähe von Köln und nur im Winter sah ich in der Ferne den Kölner Dom.
  3. Benutzt einen Fotoapparat für Eure Fotos. Auf keinen Fall solltet ihr Euer Smartphone für solche Bilder benutzen. Die Qualität muss einfach perfekt sein.
  4. Benutzt ein Stativ!
    Damit könnt ihr wirklich scharfe Fotos machen.
  5. Benutzt den Manuellen Modus Eurer Kamera. Hier könnt ihr die Blende und Belichtungszeit selber einstellen. Damit das ganze Bild scharf ist, nehmt am besten Blende 11. Da ihr die Camera auf dem Stativ habt, könnt ihr nun ausprobieren, welche Belichtungszeit am Besten aussieht.
  6. Habt ihr verschiedene Objektive für Eure Kamera? Dann nehmt ein Weitwinkelobjektiv. Das vergrößert eure Räume optisch und es passt einfach mehr auf ein Bild drauf.
  7. Nicht per Hand den Auslöser betätigen, sondern einen Fernauslöser benutzten, damit das Stativ nicht dadurch ins Wanken gerät, weil ihr den Auslöser betätigt habt. Wenn ihr keinen Fernauslöser habt, stellt einfach den Selbstauslöser der Kamera ein.
  8. Möchtet ihr Fotos machen, die einen Ausblick nach draußen zeigen? Also zum Beispiel den Tisch, der am Fenster steht und einen tollen Ausblick aufs Meer hat? Dann müsst ihr als erstes wissen, dass das mit einem Foto nicht machbar sein wird. Kein Fotoapparat schafft es, die Belichtung so hinzukriegen, dass das Licht stimmt. Es wird immer so sein, dass der Ausblick in Ordnung ist, der Innenraum aber zu dunkel ist. Oder umgekehrt: der Innenraum ist ok, der Ausblick aber völlig überbelichtet. Um dieses Problem zu lösen, braucht ihr zwei Bilder, auf denen, auf denen beide Teile richtig belichtet sind.
  9. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm, z. B. Gimp könnt ihr nun beide Bilder übereinanderlegen und so beide richtig belichteten Teile miteinander verschmelzen. Die über- bzw. unterbelichteten Teile des Bildes radiert ihr einfach weg.
  10. Künstliches Licht lieber den Profis überlassen!

groemitz-aug2016-27

Ich hoffe, meine Tipps waren verständlich und haben Euch geholfen. Fällt Euch noch mehr ein, was wir bedenken sollten? Dann schreibt es doch gerne in die Kommentare!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “10 Tipps für bessere Fotos Eurer Ferienwohnung

  1. Pingback: 10 Tipps, wie Ihr Eure Ferienwohnung am besten präsentiert – Der Blog vom Strandhaus in Grömitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s